Jahrgang 2005

Der fünfte Jahrgang: 2005

Am 28. September 2005 ernteten wir bei angenehmem Wetter 573 kg Trauben (Regent, Léon Millot und Marechal Foch) mit 87° Oechsle. Thomas Lindenmann bestätigte uns eine sehr gute Qualität und führte das Traubengut sogleich der Entrappmaschine zu und von dort wurden die abgebeerten Trauben in den Gärtank gepumpt. Nach 4 Tagen war die Maische mehrheitlich vergoren und abgepresst worden. Nun liegt unser Wein zum weiteren Ausbau im Stahltank. Immer wieder umziehen und belüften ist beim Regent sehr wichtig. Momentan (Dezember) beginnt der biologische Säureabbau, der mehrere Wochen dauern kann.

Mitte Mai hat der Vorstand drei Regentabfüllungen degustiert und entschieden den neuen Regent mit max. 10% Blauburgunder zu assemblieren, weil er dadurch einen kompakteren Abgang erhält. Die Säure beträgt 4.8 g/Liter und liefert mit dem Alkoholgehalt von 12,6 Vol% einen ausgewogenen Regent 2005.

Der Wein wurde am 20. Juli bei Lindenmanns in Flaschen abgefüllt und ist ab Ende August 2006 zum Verkauf bereit.

Verfasser: Peter Stutz