Bewirtschaftung

Rebkataster Staufberg

Gemäss gültiger Nutzungsordnung Kulturland der Gemeinde Staufen ist der Staufberg-Südhang einer Schutzzone zugeteilt und im kantonalen Richtplan als Naturschutzgebiet von kantonalem Interesse aufgenommen. Die Bewirtschaftung erfolgt daher nach den Kriterien der integrierten Produktion und entspricht den biologischen Grundsätzen. Ziel ist die Erhaltung des Ökosystem am Staufberg-Südhang unter minimalem Einsatz von Hilfstoffen.

Rechts: Auszug aus dem Aargauischen Geographischen Informationssystem AGIS

Verfasser: Peter Stutz